Klarinette

Empfohlenes Alter: 

6 - 99 Jahre

Vergünstigungen: 

für Kinder ab 6 Jahre – Jugendliche – Erwachsene

Nach Beenden der Musikalischen Früherziehung kann ihr Kind mit dem Klarinetten-Unterricht beginnen. An der Musikschule Niedergrafschaft stehen spezielle Instrumente -die Sopranklarinetten- gegen Leihgebühr zur Verfügung, die durch entsprechende Größe und Gewicht für den Anfangsunterricht geeignet sind. Mit einer kindgerechten Didaktik und Methodik und guten Voraussetzungen beim Üben zu Hause kann ihr Kind mit Spaß schon jung das Klarinettenspiel erlernen. Nach der Sopranklarinette folgt die C-Klarinette als Zwischeninstrument zum eigentlichen Hauptinstrument, der B-Klarinette, das ab etwa 9 Jahren bespielt werden kann.
Kinder, die an der Musikalischen Grundausbildung teilgenommen haben, können direkt mit dem Unterricht auf der B-Klarinette anfangen. 
Die Klarinette bietet vielfältigste Spielmöglichkeiten beispielsweise im Blas- oder Sinfonieorchester sowie in der Kammermusik. Diverse Musikrichtungen wie Jazz, Volksmusik Klezmer und andere stehen zur Auswahl.
Die Musikschule Niedergrafschaft fördert das gemeinsame Musizieren. Bereits nach einem Jahr Instrumentalunterricht kann der Schüler an Instrumental-Spielkreisen und am Vororchester teilnehmen. Die Teilnahme an diesen Ergänzungsfächern ist kostenlos. Später ist der Weg frei für alle Richtungen. Zum Erlernen des Instrumentes gehören die Teilnahme an Klassenvorspielen, Musizierstunden und Schülerkonzerten, möglicherweise auch Workshops und Wettbewerben.

Ablauf

Der Unterricht beginnt zum 01.08. bzw. 01.02. eines jeden Schuljahres und findet einmal in der Woche statt. Ein Leihinstrument steht in der Regel an der Musikschule Niedergrafschaft für ein Jahr gegen Gebühr zur Verfügung. Danach ist der Fachlehrer gerne bereit, beim Instrumentenkauf beratend zur Seite zu stehen.

Veranstaltungsort: 



Karte anzeigen

Anbieter: