Trompete

Empfohlenes Alter: 

6 - 99 Jahre

Vergünstigungen: 

für Kinder ab 6 Jahre – Jugendliche – Erwachsene

Nach dem Beenden der Musikalischen Früherziehung kann Ihr Kind bereits mit Trompeten-Unterrricht anfangen. An der Musikschule Niedergrafschaft stehen spezielle Instrumente zur Verfügung, die für den Frühinstrumentalunterricht geeignet sind. Mit einer kindgerechten Didaktik und Methodik im Unterricht und mit guten Voraussetzungen beim Üben zuhause kann Ihr Kind mit Spaß schon jung das Trompeten-Spiel erlernen. Die Trompete bietet vielfältigste Spielmöglichkeiten: zB. im Blasorchester, Symphonieorchester, Big-Band, Rock/Jazz, Volksmusik, Posaunenchor und Kammermusik. Die Musikschule Niedergrafschaft fördert das gemeinsame Musizieren. Bereits nach 1 Jahr Instrumentalunterricht kann der Schüler an Instrumental-Spielkreisen und im Anfänger-Orchester PRESTO teilnehmen. Nach ca. 3 Jahren ist bei entsprechender Leistung die Aufnahme in das Jugendorchester möglich. Danach ist der Weg frei für die Mitwirkung z.B. in einem Musikverein. Zum Erlernern des Instrumentes gehören die Teilnahme an Klassenvorspielen und Musizierstunden.
Schüler mit entsprechenden Fähigkeiten werden an der Musikschule Niedergrafschaft selbstverständlich auch solistisch gefördert; das lässt sich den regelmäßigen Erfolgen beim Wettbewerb ‚Jugend musiziert’ entnehmen.

Ablauf

Der Unterricht findet einmal in der Woche statt. Der Unterricht beginnt zum 01.08. bzw. 01.02. eines jeden Schuljahres. Ein Leihinstrument steht an der Musikschule Niedergrafschaft für 1 Jahr zur Verfügung. Danach ist der Fachlehrer gerne bereit, beim Instrumentenkauf beratend zur Seite zu stehen. Ein neues Instrument kostet ca. 750,00 DM.

Veranstaltungsort: 



Karte anzeigen

Anbieter: