Kunstausstellung "Kunstselbstbaupakete" erfolgreich eröffnet

Datum: 

Montag, 20. November 2017 - 11:30
Wie identisches Ausgangsmaterial zu 50 komplett verschiedenen künstlerischen Umsetzungen führen kann, begeisterte die Ausstellungsbesucher

Am Samstag, den 18.11. wurde es voll und gemütlich, als Ulrich Abel, Simone Wrede und Kinga Röder de Jong vom Kulturverein Bockfrosch e.V. mit einführenden Worten die Ausstellung eröffneten. Die anschließende Schauspiel - Performance ANDERS_ARTIG mit Devon Reinink und Helena Deppe vom Bockfrosch Jugendensemble vertiefte die Worte der Redner/innen  zum soziokulturellen Auftrag, zum Jahresthema ANDERS_ARTIG und zur Ausstellung selbst auf ANDERS_ARTIGe Weise und sorgte für gute Stimmung unter den rund 50 Besucher/innen. Die blieb. "Interessiert, quer, authentisch und locker" beschrieb ein Besucher die Atmosphäre des Nachmittags. Bis in den späten Abend hinein wurden die rund 50 Exponate der Profi - und Hobbykünstler/innen betrachtet und diskutiert, Kaffee und Sekt geschlürft und über Ausstellungsrelevantes und ganz ANDERES geplaudert. 

Die Ausstellung ist noch bis zum 16.12. (verlängert!!!) in der Bockfroschzentrale in der Ochsenstrasse 9 in Nordhorn zu sehen. (Mo-Fr.: 9-17 Uhr + Sa. von 10:00-13:00 Uhr. Wir sind nicht immer da, aber meistens: klingeln Sie einfach) bevor sie als Wanderausstellung durch die Grafschaft weiter zieht. Emlichheim: 8.1.-26.1.2018 (Grafschafter Volksbank), Uelsen: 5.2.-23.2.2018 (Rathaus), Schüttdorf:6.4.-22.4. (Kunstwerk).

Im Kunstwerk in Schüttdorf gibt es eine Vernissage am Freitag, den 6.4. um 19.30h