Frische Kunstselbstbaupakete im "O9"

Datum: 

Montag, 3. September 2018 - 11:00
Fotografin: Lucienne Lübbers, Kunstselbstbaupaket
Jetzt ein Paket sichern und mitmachen

Der Verein Bockfrosch e.V. freut sich aufgrund der Förderung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur e.V. (LAGS) und der Stiftung Grafschaft Bentheim im 2. Halbjahr 2018 erneut das Projekt "Kunstselbstbaupakete" anbieten zu können. Dieses Jahr steht das Projekt jedoch unter dem MOtto "GEWAGT - Zivilcourage"

Es geht darum sich den Raum und die Zeit zu nehmen herauszufinden, wofür wir persönlich einstehen wollen. Was ist uns eigentlich wichtig und wie vertritt man seine persönlichen Werte, wie gestalten wir unser gesellschaftliches Zusammenleben auf der Grundlage dessen, was uns wichtig ist?
Alle Kunstinteressierten können diesen Fragen gestaltend auf den Grund gehen, denn auch dieses Jahr sind die Kunstselbstbaupakete wieder in der Grafschaft und darüberhinaus für Jung und Alt erhältlich. Dem Leitgedanken „GEWAGT – Zivilcourage“ entsprechend werden nun 100 Pakete von der Künstlerin Kinga Röder de Jong mit ungewöhnlichen, herausfordernden Materialien bestückt.

Interessierte können sich bei einem der VVVs in der Grafschaft oder bei Bockfrosch in der Ochsenstr. 9 in Nordhorn melden und dort nach Absprache ein Paket abholen. Die Teilnehmer haben dann einen Monat Zeit, ein Objekt aus dem -in allen Paketen gleichen Material- zu erstellen.

Der Auftakt für die Verteilung der Pakete findet am 8. September ab 11:00-14:00 Uhr in der Ochsenstr. 9 statt. Der letzte Ausgabetag ist der 10. November - natürlich nur solange Pakete vorrätig sind. Die letzte Möglichkeit fertige Kunstwerke für die Ausstellung abzugeben ist der 8. Dezember 2018. Der Unkostenbeitrag für ein Kunstselbstbaupaket beträgt 5€.

Als besonderes Angebot gibt es in diesem Halbjahr für alle Teilnehmer die Möglichkeit an einem Workshop teil zu nehmen. Einerseits bieten die Workshops eine Möglichkeit zur Begegnung der Teilnehmer am Anfang des kreativen Prozesses, sowie eine Einführung ins Thema und ins freie Arbeiten mit dem Material. Im Workshop werden auch mögliche Formen der Zusammenarbeit in einem kreativen Prozess behandelt, um das Entstehen von „Kunst-Tandems“ anzuregen, die zusammen ein Paket bearbeiten.

Workshops im „O9“ (Ochsenstr. 9, Nordhorn) - Einführung ins Thema und Möglichkeit zur Bildung von Kunst-Tandems, Teilnahmegebühr 5 Euro, (mit Ausgabe von Paketen, solange der Vorrat reicht, Ochsenstr. 9 „O9“, Nordhorn)

Samstag 15. Sept. 10:00-13:00 Uhr

Montag 1. Okt. 19:00-22:00 Uhr

Samstag 20. Okt. 10:00-13:00 Uhr (bei genügend Anmeldungen)

Zusätzlich wollen wir allen Teilnehmern die Möglichkeit bieten als Tandem oder Solokünstler in einem dafür eingerichteten Werkplatz in der Ochsenstr.9 „O9“am Kunstselbstbaupaket zu arbeiten. Der Werkplatz wird begleitet von der Künstlerin, die den Teilnehmern technische und inhaltliche Hilfestellung bietet.

Offene Werkstatt im „O9“ (Ochsenstr. 9, Nordhorn) - Gemeinsames Arbeiten an den Kunstwerken, kostenfrei, (mit Ausgabe von Paketen, solange der Vorrat reicht)

Samstag 22.Sept. 10:00-13:00 Uhr

Samstag 29 Sept. 10:00-13:00 Uhr

Montag 8. Okt. 19:00-22:00 Uhr

Montag 15.Okt. 19:00-22:00 Uhr

Am Ende der Laufzeit wird es zwei Ausstellungen geben, wobei alle Kunstobjekte an beiden Ausstellungsorten jeweils komplett  zu sehen sein sollen. Auch bei der Vorbereitung und beim Aufbau der Ausstellung können und sollen Teilnehmer aktiv werden.

Nachfragen und Reservierungen an Kinga Röder de Jong unter: info@bockfrosch-kultur.de.