Vergünstigungen in der Grafschaft

Überblick über die Vergünstigungen im Bereich Kultur in der Grafschaft Bentheim

Bildungspaket

Das Bildungpaket bietet für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit pro Monat 10 Euro für Kultur, Sport und Freizeit zu bekommen. (Weitere Leistungen hier...)

Die 10 Euro können in Form eines Gutscheins bei der jeweiligen Kultureinrichtung oder dem Verein eingelöst werden.

Das Bildungspaket gilt für alle Familien, die SGB II (Hartz IV), SGB XII (Sozialhilfe, Grundsicherung, Asylbewerber) und Empfängern von Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen.

TIPP: Das Bildungspaket kann in Kombination mit dem Nordhornpass oder dem Familienpass Bentheim genutzt werden.

DabeiSein! - Stiftung Familie in Not

Die Landesstiftung "Familie in Not" fördert im Rahmen des Sonderfonds "DabeiSein!" Bildungs- und Freizeitmaßnahmen für Kinder die keinen Anspruch auf das Bildungs- und Teilhabepaket haben.

Leider kann die Förderung nur bis Ende 2013 bereitgestellt werden.

Mehr Informationen...

Nordhorn-Pass

TIPP: Der Nordhorn-Pass kann in Kombination mit dem Bildungspaket verwendet werden!

Der Pass bietet unter anderem Vergünstigungen für folgende Einrichtungen:

  • Stadtbibliothek Nordhorn
  • Kulturamt Nordhorn (Theater und Konzerte)
  • Bäder (Frei- und Hallenbad)
  • Musikschule

Bürgeramt der Stadt Nordhorn im Stadthaus II (Büchereiplatz), Zimmer E.06

05921 87860

Familienpass Bad Bentheim

Mit dem Familienpass Bad Bentheim erhalten Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren Vergünstigungen von 50% bis zu 75% Prozent bei verschiedenen Angeboten wie z.B.:

  • Ferienbetreuung
  • Veranstaltungen des Kulturforums (Jugendhaus)
  • Stadtranderholung
  • Ferienfreizeiten
  • Ferienpassveranstaltungen
  • Musikschulunterricht
  • Kindertheater (Kinderschutzbund)
  • Sonderveranstaltungen, z. B. im Badepark

Antragsformulare erhalten sie beim Sozialamt (05922- 73-65 Schloßstr. 2) und der Jugendpflege (05922-73-17 Schloßstr. 2) der Stadt Bad Bentheim.

TIPP: Der Familienpass Bentheim kann in Kombination mit dem Bildungspaket verwendet werden! Allerdings kann der Pass nicht zusammen mit Förderungen durch die Stiftung Dabei Sein! genutzt werden.

Heilig Geist Stiftung

Die "Heilig Geist Stiftung" hat ihren Sitz in Schüttorf. Der Zweck der gemeinnützigen Stiftung ist die Unterstützung sozial benachteiligter Bürger der Stadt Schüttorf, sowie die Bereitstellung von Mittel für die integrative Arbeit mit behinderten Menschen und von Projektmitteln für die Arbeit von sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen.

Die Stiftung wird von der Stadt Schüttorf verwaltet. Mehr Informationen zur Stiftung bekommen Sie von Gerhard Verwold 05923 9659-32 Kämmerer der Stadt Schüttorf.

Für einen Antrag wenden sie sich an Karin Bookholt sie ist zuständig für das Bildungs- und Teilhabepaket in Schüttorf 05923 9659-35.

Mehr Informationen aus einem Zeitungsartikel der Grafschafter Nachrichten.

Geringer Jahresbeitrag

Für diese Angebote muss nur ein geringer Jahresbeitrag (in der Regel für die Versicherung) von ca. 10-30 Euro pro Jahr gezahlt werden.

Teilen